5F3 – Erntedank mit Bewegung

Große Begeisterung fand man in der Turnhalle, in welcher ein großer Parcour aus Seilen, Kästen und anderem aufgebaut war. Hierbei gab es ein Spiel, dessen Ziel es war, mithilfe des Seils beim Schwingen einen Apfel zu berühren . Das Ganze nannte sich Apfelolympiade. Besonders die kleineren hatten viel Spaß. Von Herr Kerpen, dem verantwortlichen Lehrer, haben wir außerdem erfahren, dass es zusätzlich eine Tombola und kreatives Basteln mit Kürbisen gab. Für Sportler gab es Essen in Form von Apfelschnitzen und Bananenstückchen umsonst. Zum besseren Verzehr lagen Obstspieße bereit.

Schreibe einen Kommentar